Pfingstweidstrasse 101, Postfach, CH-8021 Zürich|contact@klubkran.ch

FILMS

­

ZSC LIONS – Der Film

Dokumentarfilm, 166 min (In zwei Teilen)

TEIL 1: Mach eine Reise zurück zu den ersten zwei Titeln 1936 und 1949. Atme nochmals in vollen Zügen die rauchgeschwängerte Luft der alten Halle ein und erlebe das bittersüsse Auf und Ab der 1980er Jahre. Zittere abermals bei Krutow‘s Penalty im denkwürdigen Viertelfinal 1992. Erfahre die Gründe und Hintergründe zur Fusion 1997 und erinnere Dich an den unvergleichlichen Chad Silver. Zu guter Letzt juble aufs Neue hemmungslos über den dramatischen Meistertitel 2000. Im ersten Teil des Films über die traditionsreiche Geschichte der ZSC Lions erzählen die legendären Helden aus vergangenen Tagen vom Herzblut und der Leidenschaft, die den Club zu dem gemacht haben, was er heute ist.

* * *
TEIL 2: Erlebe nochmals die legendäre Titeldoublette 1961. Tauch ein in die skandalträchtige Playoff-Serie 2001 und spring vor Freude vom Sofa hoch bei den unglaublichen Siegen gegen Magnitogorsk und die Chicago Blackhawks. Erfahre die Hintergründe der erfolgreichen Nachwuchsarbeit und der Vision des neuen Stadions. Und last but not least freue dich diebisch über die letzten 2,5 Sekunden 2012 und geniesse abermals die Demütigung des Kantonsrivalen 2014. Im zweiten Teil des Films über die traditionsreiche Geschichte der ZSC Lions erzählen die legendären Helden aus vergangenen Tagen vom Herzblut und der Leidenschaft, die den Club zu dem gemacht haben, was er heute ist.

Website | → DVD kaufen | → Watch on Vimeo

RENÉ LIVE – Mensch gegen Maschine

Dokumentarfilm, 39min

René Wiedmer ist 55 und von Beruf Highspeed-Jodler. Sein Ziel ist es, bei einem Event der Superlativen den schnellsten Düsenjet der Welt mit nichts als seinem Zungenschlag herauszufordnern! Der Film «René LIVE» begleitet den Schweizer über mehrere Jahre und dokumentiert wie er sein Projekt «Mensch gegen Maschine» auf die Beine stellt. Seine Suche nach Sponsoren führt ihn quer durch die Schweiz und lässt ihn neben Piloten, Beatboxern und Hobbypsychologen auf zwei Manager treffen, die ihm helfen, das Mögliche unmöglich zu machen.
Mit einer erstaunlichen Begeisterung und einem unermüdlichem Tatendrang kämpt der Don Quijote des Highspeed-Jodels gegen die Windmühlen einer anders tickenden Welt. Dabei legt er mit seiner mittreissend lebensbejahenden Art zugleich eine Bescheidenheit an den Tag, die ihresgleichen sucht. René Wiedmer ist inspirierend, elektrifizierend und aufmunternd, den Glauben ans Unmögliche nie aufzugeben. Ein Superheld, dem bisweilen nichts anderes bleibt, als über sich selbst zu staunen.

→ Website | → DVD kaufen | → Watch on Vimeo

LIFE IN PARADISE – Illegale in der Nachbarschaft

Dokumentarfilm, 78min

In Valzeina, einem idyllischen Bergdorf, steht das Ausreisezentrum «Flüeli». Früher war es ein Ferienheim für Kinder, heute wird es gegen den Willen der Einheimischen von abgewiesenen Asylsuchenden bewohnt. Jeder Vierte im Dorf ist nun ein «Illegaler Ausländer».
«Life in Paradise» zeigt wie die Schweizer Aslylpolitik in der Praxis funktioniert, wie wir mit Asylsuchenden in unserer Nachbarschaft umgehen, wie unser Leben sich dadurch verändert und was es bedeutet, als Abgewiesener isoliert in unserer Heimat zu leben.
Der Film erzählt aus dem Mikrokosmos eines kleinen Dorfes inmitten der Schweizer Alpen vom globalen Thema des Zusammentreffens von uns Privilegierten der westlichen Welt mit illegalen Einwanderern.

→ Website | → DVD kaufen | → Watch on Vimeo

HCD – Der Film

Dokumentarfilm, 125 min (In zwei Teilen)

TEIL 1: Lass Dir von den Helden vergangener Tage die traditionsreiche Geschichte des HCD erzählen. Erlebe nochmals den Titel 1960 , die dunklen 1970er Jahre in der NLB, den Wiederaufstieg 1979 und die darauf folgenden goldenen 1980er Jahre. Leide mit beim tiefen Fall in die 1. Liga 1990 und juble aufs Neue 1993 bei der Auferstehung des erfolgreichsten Eishockeyclubs der Schweiz. Dieser Film erzählt vom Herzblut und der Leidenschaft, die den HCD zu dem gemacht haben, was er heute ist. Er zeigt Zusammenhänge auf und gewährt einen Blick hinter die Kulissen.

* * *

TEIL 2: Tauch ein in die legendäre Geschichte des HCD. Erlebe nochmals die Anfänge der Ära del Curto, das Zusammenwachsen einer Spielergeneration, den ersten Titel 2002 nach 17 Jahren Durststrecke, die darauffolgende wirtschaftliche Krise und die phänomenale Rettung des Rekordmeisters. Feire abermals die Titel 2005, 2007, 2009 und 2011 und reise zurück in die Gründerzeit und in die märchenhaften Jahre des «ni-Sturms». Der zweite Teil des Films über den HCD erzählt von Helden, von glorreichen und tragischen Momenten und von einer Tradition, die kein zweiter Eishockeyclub der Schweiz besitzt. Ein Muss nicht nur für Eishockeybegeisterte.

→ Website | → DVD kaufen | → Watch on Vimeo

SCB – Eine einmalige Geschichte

Dokumentarfilm, 65min plus 80min Bonusmaterial

Der Dokumentarfilm über den traditionsreichen Eishockeyclub SC Bern, erzählt von der Entwicklung des SCB ab dem Tag seiner Gründung 1931 bis zum 12. Titelgewinn 2010. Der Film zeigt, wie vor 80 Jahren Eishockey gespielt wurde. Er lässt einem in den glorreichen 1970er Jahren schwelgen oder nochmals die schweren NLB Zeiten der 1980 Jahre erleben. Es wurden Gespräche geführt mit Spielern, Trainern, Funktionären und Fans. So kommen beispielsweise aus der Meistermannschaft 1959 mit Alfred Lack, René Kiener und Ernst Wenger die ersten Berner Bezwinger des damals tonangebenden HC Davos zu Wort. Aber auch schillernde Figuren wie Paul-André Cadieux, Rexi Ruotsalainen oder Renato Tosio. Und natürlich aktuelle Protagonisten wie Marco Bührer, Ivo Rüthemann und Marc Lüthi…

→ Website | → DVD kaufen | → Watch on Vimeo

ENGIADINA

Historische Filmtrouvaillen, 100min

Ein Blick in die Vergangenheit ist unterhaltend und lehrreich zugleich! Wir bringen Ihnen eine Auswahl des Engadiner Filmschatzes aus den 1930er-1950er Jahren direkt in Ihre warme Stube.
→ Film bestellen