Das vorliegende Buch beleuchtet das Schweizer Dokumentarfilmschaffen mit vierzehn Porträts. Die Filmerinnen und Filmer erzählen persönliche Geschichten, beleuchten ihre Herkunft und thematische Vorlieben und erläutern ihre jeweils wichtigsten Filme.
Unter anderem mit: Roman Vital, Gabrielle Antosiewicz, Niccolò Castelli, Anja Kofmel, Pierre Morath, Nicolas Wadimoff uvm.

Zum Shop