Spielfilm, 32min
Bearbeitung Historisches Filmmaterial
und DVD Produktion: Sandro Zollinger

 

Schellenursli hat nur ein kleines Glöckchen für den «Chalandamarz». Er wird von den anderen Dorfknaben deswegen gehänselt. Er erinnert sich an die grosse Kuhglocke, die in der sommerlichen Alphütte hängt. Kurzentschlossen nimmt er den abenteuerlichen Weg durch tiefen Schnee auf sich. Währenddessen sorgen sich die Eltern und noch beim Eindunkeln sucht das ganze Dorf nach dem kleinen Ursli…